Buchhaltung in China

In China sind Unternehmen verpflichtet, eine monatliche Rechnungslegung zu führen und die Monatsabschlüsse gemäß den chinesischen Rechnungslegungsstandards, auch bekannt als PRC GAAP, zu erstellen. Aufgrund unterschiedlicher Rechnungslegungsstandards in China und kontinuierlicher regulatorischer Entwicklungen kann die Einhaltung der chinesischen Rechnungslegungsvorschriften eine Herausforderung sowie einen Verwaltungsaufwand für ausländische Unternehmen darstellen

Durch unser Team aus lokalen chinesischen Rechnungslegungsexperten und ausländischem Management stellen wir sicher, dass die Rechnungslegung und Finanzberichterstattung vollständig den chinesischen Vorschriften entspricht und gleichzeitig volle Transparenz für das internationale Management gewährleistet ist. Durch unsere ausgelagerten Buchhaltungsdienstleistungen entlasten wir unsere Mandanten nicht nur, sondern bieten unseren Kunden auch Zugang zu qualifizierten chinesischen Wirtschaftsprüfern, lizenzierten Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern mit Kenntnissen in allen Aspekten der Buchhaltung in China.
 
Rechnungslegung, Steuerberatung und Finanzberichterstattung
Wir unterstützen unsere Kunden bei der laufenden Buchhaltung und Steuerberatung und der Erstellung der Finanzberichterstattung, wobei wir je nach Bedarf unserer Kunden maßgeschneiderte Berichterstattungslösungen anbieten. Unser Leistungsangebot umfasst folgendes:
 

  • Aufsetzen von Rechnungslegungsprozessen und Erstellung eines Finanzberichtspakets gemäß China GAAP.
  • Buchführung vor Ort oder extern.
  • Aufsetzen gesetzlicher Finanzberichte (ua Bilanz, Probebilanz und Gewinn- und Verlustrechnung) und Vorlage bei chinesischen Behörden.
  • Erstellung individueller Finanzberichte, Managementkonten, Forecasts und Cashflows.
  • Direkter Zugriff auf Buchhaltung und Berichterstattung.
  • Budgeterstellung, Prognose und Analyse der Finanzlage des Unternehmens.
  • Entsendung von Steuerberatern zur Unterstützung des lokalen chinesischen Buchhaltungsteams.
  • Beratung zu chinesischen Rechnungslegungsgrundsätzen und -verfahren.
 
Verwaltungs- und Finanzdienstleistungen
Das operative Management unserer Kunden in China geht über die laufende Steuerberatung und Buchhaltung hinaus. Zusätzliche Komplexität ensteht dann, wenn Investoren ihre chinesische Tochtergesellschaft aus dem Ausland verwalten. Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, ihre chinesischen Tochtergesellschaften besser zu kontrollieren, bessere Transparenz zu erschaffen, eine klare Informationsbasis erbauen und Risiken durch eine Reihe von Finanzmanagement- und Verwaltungsdienstleistungen zu minimieren. Unser Angebot umfasst folgende Leistungen:
 
  • Bank- und Treasury-Dienstleistungen:
Inklusive Einrichtung von Zahlungszyklen, Gestaltung des Check-and-Balance-Prozesses, termingerechter und ad-hoc-Zahlungen an Dritte sowie operative Kommunikation mit der Bank.
 
  • bwicklung von ein- und ausgehenden internationalen Zahlungen:
Wir schaffen Transparenz beim Verständnis der chinesischen Devisenvorschriften, deklarieren und verrechnen Gelder aus dem Ausland oder Zahlungen an ein Unternehmen im Ausland, bearbeiten Währungsumrechnungen und beraten zu den steuerlichen Auswirkungen ein- und ausgehender Transaktionen.
 
  • Aufbewahrung der Unternehmensstempel:
Aufrechterhaltung der Verwahrung von Firmenkoteletts und Sicherung wesentlicher Firmendokumente (inkl. Gewerbeschein(en) und gesetzliche Aufzeichnungen), Gestaltung von Kontroll- und Genehmigungsprozessen, Bearbeitung von Hackeranträgen.
 
  • Management der chinesichen Rechnungen (Fapiaos):
Ausstellung und Prüfung von offiziellen Umsatzsteuerrechnungen (Fapiaos), Ankauf von Umsatzsteuerrechnungen bei lokalen Behörden und Beratung zu steuerlichen Konsequenzen.
 
  • Kostenrückerstattung:
Gestaltung von Erstattungsprozessen, Einholung von Nachweisdokumenten und Bearbeitung von Erstattungen nach Genehmigung