PEO-Beschäftigung in China - Mitarbeiterentsendung

Traditionell sind Unternehmen, die Mitarbeiter in China einstellen, gesetzlich verpflichtet, eine WFOE, Repräsentanz, Niederlassung oder Tochtergesellschaft in China zu gründen. Ausländische Unternehmen, die derzeit keine juristische Person in China besitzen und Mitarbeiter einstellen möchten, können jedoch entweder vor Ort in China einstellen oder Mitarbeiter nach China entsenden. 

Diese Arbeitnehmer müssen bei einem lizenzierten Entsendeunternehmen - einer China Professional Employer Organisation (PEO) - registriert werden, das sicherstellt, dass die Arbeitnehmer rechtmäßig registriert sind und gemäß ihren und den rechtlichen Anforderungen des Unternehmens Steuern und Sozialabgaben zahlen.
 
Unsere Moore-Dispatch-Dienste bieten eine Lösung für den Eintritt in den chinesischen Markt, ohne dass sofort in China investiert und eine juristische Person dort gegründet werden muss. Dieser Service bietet Unternehmen die Möglichkeit, Mitarbeiter vor Ort in China für ihr Unternehmen und unter ihrer direkten Kontrolle zu haben, ohne den kompletten Prozess der Gründung eines chinesischen Unternehmens durchlaufen zu müssen.
 
Unser Entsendungsservice für China umfasst eine einfache Einarbeitung und die sofortige Verfügbarkeit des benötigten Personals vor Ort. Zusammen mit unserem legalen PEO-Anbieter (Professional Employer Organisation) kümmern wir uns um Ihre Gehaltsabrechnung, Versicherungen, Sozialleistungen, Risikominderung, Steuerkonformität und laufende Mitarbeiterbetreuung, während sich der Kunde auf sein Tagesgeschäft konzentriert.