Ein umfassender Leitfaden zu Geschäftslizenzen in China
April 26, 2023
Geschäftslizenz in China

Geschäftslizenz in China

Share:

Copied

Die Gründung eines Unternehmens in China war in der Vergangenheit für ausländische Unternehmen aufgrund langwieriger und komplexer bürokratischer Prozesse schwierig. Allerdings haben aktuelle staatliche Vorschriften die Anforderungen vereinfacht, um eine attraktivere Umgebung für ausländische Investoren zu schaffen. Eine der bemerkenswerten Änderungen ist die Zusammenführung notwendiger Zertifikate und Lizenzen in einer einzigen Geschäftslizenz. Hier diskutieren wir die Funktion einer Geschäftslizenz, den Prozess zur Erlangung einer solchen Lizenz und mehr.

Was ist eine Geschäftslizenz in China?

Eine chinesische Geschäftslizenz wird von der örtlichen Verwaltung für Industrie und Handel ausgestellt und dient als Nachweis für die Identität eines Unternehmens und seine Legitimität, in China tätig zu sein.

Auch als 5-in-1-Geschäftslizenz bekannt, vereint die chinesische Geschäftslizenz die Geschäftslizenz, die Geschäftsteuerregistrierungsbescheinigung, die Organisationscodebescheinigung, die Sozialversicherungsregistrierungsbescheinigung und die statistische Registrierungsbescheinigung. Dies vereinfacht den Registrierungsprozess für Unternehmen.

Here is an example of a Chinese business license:

Weixin Image 20230825104604
Weixin Image 20230825104604

Welche Bedeutung hat eine chinesische Geschäftslizenz und wann wird sie benötigt?

Eine Geschäftslizenz in China ist ein Zertifikat, das einem Unternehmen ausgestellt wird und als Nachweis für die Identität eines Unternehmens dient. Diese Geschäftslizenz wird von der AMR (Administration for Market Regulation) ausgestellt. Sobald eine Geschäftslizenz in China ausgestellt wurde, tritt ein Unternehmen offiziell in Erscheinung.

Durch die Suche nach den Informationen auf einer Geschäftslizenz können bestimmte Informationen über das Unternehmen ermittelt werden, darunter Informationen zum Status des Unternehmens, ob es laufende Streitigkeiten mit dem Unternehmen gibt und mehr.

Besondere Genehmigungen und Lizenzen

Ausländischen Investoren ist es untersagt, bestimmte Aktivitäten gemäß der Negativliste durchzuführen, darunter die Beteiligung an Bildung, Luftfahrt, natürlichen Ressourcen, Automobil- und Rechtsindustrien.

Selbst wenn die aufgeführten Aktivitäten im Geschäftsumfang nach Erteilung einer Geschäftslizenz genehmigt werden, sind immer noch spezielle Lizenzen für Aktivitäten erforderlich wie:

  • Import und Export
  • Pharmazeutik
  • Bauwesen
  • Telekommunikation
  • Lebensmittelbetrieb

Welche Informationen enthält eine chinesische Geschäftslizenz?

  • Einheitliche Sozialkreditnummer – Der 18-stellige einheitliche Sozialkreditcode, der dem Unternehmen zugeteilt wurde.
  • Firmenname – Der eingetragene Name in vereinfachtem Chinesisch.
  • Lizenznummer – Die Registrierungsnummer für die Staatliche Verwaltung für Marktregulierung (SAMR).
  • Unternehmensart – Die Art des Unternehmens, wie zum Beispiel Joint Venture, Repräsentanzbüro, Unternehmen mit vollständig ausländischem Besitz, Gesellschaft mit beschränkter Haftung und ausländische Investitionspartnerschaft.
  • Gesetzlicher Vertreter – Die autorisierte Partei, die im Namen des Unternehmens Dokumente unterzeichnen kann.
  • Eingetragenes Kapital – Besteht aus eingezahltem und gezeichnetem Kapital.
  • Gründungsdatum
  • Ablaufdatum
  • Umfang der Geschäftstätigkeiten – Liste der Aktivitäten, in die das Unternehmen involviert sein darf.
  • Geschäftsadresse
  • QR-Code – Link führt zur Nationalen Plattform für die Offenlegung von Unternehmensinformationen und enthält die Unternehmensinformationen.

Wie erhält man eine Geschäftslizenz in China?

Wenn Sie den kompletten Prozess zur Registrierung eines Unternehmens in China erfahren möchten, finden Sie hier weitere Informationen:

Früher mussten Unternehmen eine Geschäftslizenz bei der Verwaltung für Industrie und Handel in dem Gebiet beantragen, in dem sie ihr Büro eröffnen wollten. Anschließend mussten individuelle Zertifikate und Lizenzen gesammelt werden, was mehrere Wochen dauern konnte, bevor das Unternehmen mit dem Betrieb beginnen konnte.

Heutzutage wurde der Prozess vereinfacht, da Unternehmen die Geschäftslizenz direkt online beantragen können. Die erforderlichen Dokumente unterschieden sich je nach Art des registrierten Unternehmens, und die Bearbeitungszeit beträgt ungefähr 15 Tage.

Andere Lizenztypen (Spezielle Lizenzen und Genehmigungen, die möglicherweise in bestimmten Branchen erforderlich sind)

Abhängig vom Unternehmenstyp benötigen Unternehmer möglicherweise mehr als eine Lizenz, um in diese spezifischen Branchen einzusteigen:

  • Elektronische Geschäftslizenz

Wie man eine E-Business-Lizenz beantragt

Sie können die Lizenz beim ersten Mal nach erfolgreicher Registrierung beantragen und herunterladen. Es gibt drei Möglichkeiten, eine E-Business-Lizenz zu erhalten, wenn der rechtliche Vertreter nicht chinesisch ist:

  • Unterzeichnen Sie den Bestätigungsbrief zum Herunterladen der Lizenz.
  • Verwenden Sie einen Dritten, um den Antrag physisch bei der SAMR zu stellen.
  • Der rechtliche Vertreter unterzeichnet und autorisiert den Bestätigungsbrief und lässt jemand anderen das Dokument physisch bei der SAMR einreichen.

Welche Unternehmen können dies nutzen?

In China registrierte Unternehmen müssen eine E-Business-Lizenz erhalten.

  • Import-/Export-Lizenz

Handelsunternehmen müssen von den chinesischen Zollbehörden eine Erlaubnis zum Importieren oder Exportieren von Waren erhalten. Darüber hinaus können der Umgang mit besonderen Produkten zusätzliche Lizenzen erfordern.

  • Pharmazeutische Geschäftslizenz

Unternehmen, die Kosmetik, pharmazeutische Produkte und medizinische Geräte importieren oder verkaufen, benötigen eine spezielle Lizenz.

  • Bau- und Betriebsgenehmigungen

Verschiedene Lizenzstufen werden an Bauunternehmen vergeben, abhängig von der Tätigkeit, für die eine Erklärung abgegeben werden muss.

  • Lebensmittelbetriebslizenzen

Unternehmen in der Lebensmittelbranche benötigen Lizenzen für Hygiene, Alkoholproduktion, Lebensmittelbetrieb und/oder Lebensmittelproduktion.

  • Lizenzen für Mehrwertdienste im Telekommunikationsbereich (Value Added Telecom Service – VATS)

Jede Website oder webbasiertes Unternehmen, insbesondere E-Commerce-Unternehmen in China, müssen vor der Online-Nutzung und dem Zugriff auf das China Content Delivery Network (CDN) einen Internet Content Provider (ICP) erhalten. Anbieter von Software as a Service (SaaS) benötigen eine andere VATS-Lizenz, um ihr Portal oder ihre Anwendung betreiben zu können. Websites, die Gewinne generieren, Informationen speichern oder Daten für Gewinne sammeln, benötigen ebenfalls eine VATS-Lizenz.

Wie kann ich eine Geschäftslizenz in China überprüfen?

Um eine Geschäftslizenz in China zu überprüfen, können Sie Unternehmensüberprüfungsdienste nutzen, die die benötigten Informationen in einer Registrierungsaufzeichnung eines chinesischen Unternehmens bereitstellen. Diese Dienste bieten in der Regel englische Übersetzungen zur besseren Verständlichkeit und können Informationen wie die Geschäftslizenznummer und das Gründungsdatum verifizieren.

Schlussfolgerung

Obwohl der neue Prozess zur Beantragung einer Geschäftslizenz in China einfacher und bequemer ist, kann die Anforderung, spezielle Lizenzen für den Betrieb in bestimmten Branchen zu erhalten, für viele Investoren immer noch herausfordernd sein.

Erhalten Sie die richtige Unterstützung, die Ihr Unternehmen benötigt, um in China zu expandieren, mit MS Advisory. Wir verfügen über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung darin, Unternehmen bei der Etablierung einer Präsenz auf dem lokalen Markt zu unterstützen. Kontaktieren Sie unser Team noch heute!

Disclaimer: all articles and its related content are the property of Moore Stephens Consulting Company Limited and may not be reproduced either in part or in full without prior consent.
Geschäftslizenz in China

Share:

Copied

Stay up-to-date with relevant business matters in China

Subscribe for the MS Advisory newsletter!